10.611
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Anbieter für Wärmebilder und Thermografie im Kreis Emmendingen

Infos zu zero-Therm Ingenieurbüro für Gebäude-Energie-Analyse

zero-Therm Ingenieurbüro für Gebäude-Energie-Analyse

An der Niederbruck 16
79263 Simonswald


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Baden-Württemberg


Jetzt als Anbieter für Wärmebilder auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
79183 Waldkirch Buchholz, Kollnau, Siensbach, Suggental, Waldkirch
79215 Elzach Biederbach, Katzenmoos, Oberprechtal, Prechtal, Yach
79261 Gutach Bleibach, Gutach, Siegelau
79297 Winden Niederwinden, Oberwinden
79312 Emmendingen Denzlingen, Kollmarsreute, Landeck, Maleck, Mundingen, Wasser, Windenreute
79331 Teningen Heimbach, Köndringen, Nimburg, Teningen
79336 Herbolzheim Bleichheim, Broggingen, Herbolzheim, Kenzingen, Tutschfelden, Wagenstadt
79341 Kenzingen Bombach, Hecklingen, Kenzingen, Nordweil, Riegel am Kaiserstuhl
79346 Endingen Amoltern, Endingen, Kiechlinsbergen, Königschaffhausen
79348 Freiamt Allmendberg, Brettental, Emmendingen, Freiamt, Keppenbach, Mußbach, Niedertal, Ottoschwanden, Reichenbach
79361 Sasbach Jechtingen, Leiselheim, Sasbach
79365 Rheinhausen Niederhausen, Oberhausen

Wussten Sie schon?

Emmendingen - Erkennen von Brandherden durch Wärmebilder

Thermografie / Waermebilder

Wärmebilder sind nicht nur hinsichtlich der Energieeffizienz von Gebäuden sehr wichtig, sondern können auch in anderen Situationen nützlich sein. Feuerwehrleute setzen Wärmebildkameras in vielerlei Situationen ein. Im Falle eines Brandes kann die Feuerwehr mit Hilfe einer Wärmebildkamera erkennen, an welchem Punkt genau der Brandherd liegt. So ist sie nicht darauf angewiesen auf gut Glück in die Flammen zu löschen, sondern kann den richtigen Punkt hierfür suchen, und zu dementsprechend effizienten Löschmethoden greifen. Beispielsweise erkennen die Feuerwehrleute durch Beobachten der vom Wasserstrahl anvisierten Stellen wann sie auf die nächsten Punkte umschwenken können. Demzufolge ist es auch möglich den Wasserstrahl zu dosieren, falls der Feuerwehrmann erkennt mehr Wasser zu benötigen.