10.609
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Anbieter für Wärmebilder und Thermografie im Kreis Emmendingen

Infos zu zero-Therm Ingenieurbüro für Gebäude-Energie-Analyse

zero-Therm Ingenieurbüro für Gebäude-Energie-Analyse

An der Niederbruck 16
79263 Simonswald


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Baden-Württemberg


Jetzt als Anbieter für Wärmebilder auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
79183 Waldkirch Buchholz, Kollnau, Siensbach, Suggental, Waldkirch
79215 Elzach Biederbach, Katzenmoos, Oberprechtal, Prechtal, Yach
79261 Gutach Bleibach, Gutach, Siegelau
79297 Winden Niederwinden, Oberwinden
79312 Emmendingen Denzlingen, Kollmarsreute, Landeck, Maleck, Mundingen, Wasser, Windenreute
79331 Teningen Heimbach, Köndringen, Nimburg, Teningen
79336 Herbolzheim Bleichheim, Broggingen, Herbolzheim, Kenzingen, Tutschfelden, Wagenstadt
79341 Kenzingen Bombach, Hecklingen, Kenzingen, Nordweil, Riegel am Kaiserstuhl
79346 Endingen Amoltern, Endingen, Kiechlinsbergen, Königschaffhausen
79348 Freiamt Allmendberg, Brettental, Emmendingen, Freiamt, Keppenbach, Mußbach, Niedertal, Ottoschwanden, Reichenbach
79361 Sasbach Jechtingen, Leiselheim, Sasbach
79365 Rheinhausen Niederhausen, Oberhausen

Wussten Sie schon?

Emmendingen - Untersuchung der Haut durch Thermografie

Thermografie / Waermebilder

Gerade bei Tieren ist es äußerst schwierig Krankheiten oder Ausschläge auf der Haut schnell und sicher zu erkennen, ohne das Tier dabei unnötigem Stress auszusetzen. Pferde können beispielsweise hinsichtlich einer Entzündung der Gelenke oder der Wirbelsäule untersucht werden. Zwar kann man auf diese Weise nicht sicher diagnostizieren welche Probleme das Tier haben mag, vermeidet allerdings unter Umständen den wiederum Stress intensiven Transport zum Tierarzt. Wichtig ist es auch die Tiere aus gewisser Entfernung untersuchen zu können, da sich manche gerade im Falle einer Erkrankung ungern zu Nahe kommen lassen. Nun ist es nicht für jeden Tierbesitzer möglich eine solche Methodik anzuwenden, bzw. ist es Aufgabe eines Tierarztes das Thermogramm auszuwerten und zu interpretieren.